.

.

Cube AMS 100 C:68 Race 29 2020

Cube AMS 100 C:68 Race 29 2020

Sofort lieferbar | zzgl. 39,90 € Versand
2.999,00 €
Bruttopreis
Farbe
Verfügbare Größen
Menge:

Rahmenhöhe berechnen
x
Rahmenhöhe berechnen

Schritt 1: Die Schrittlänge ermitteln

Neben der Körpergröße ist vor allem die Schrittlänge ganz entscheidend für die richtige Wahl der Rahmengröße. Je nachdem, welcher Radtyp gewählt werden soll, führt sie als Grundlage einer Näherungsrechnung zur korrekten Rahmenhöhe des Wunschbikes. Stellen Sie sich barfuß mit dem Rücken an eine Wand. Die Fersen sollten diese ebenfalls berühren, die Knie gestreckt sein und das Becken gerade zum Boden stehen. Am besten lässt sich die Schritthöhe messen, indem Sie eine Wasserwaage waagerecht so weit wie möglich nach oben in den Schritt ziehen – mit einem Zentimetermaß oder Zollstock wird dann der Abstand der Oberkante zum Boden gemessen. Falls keine Wasserwaage zur Hand ist, können Sie auch auf andere Hilfsmittel zurückgreifen.



Schritt 2: Die richtige Rahmenhöhe berechnen

Mit dieser nun korrekt ermittelten Schrittlänge lässt sich über eine Näherungsrechnung die richtige Rahmenhöhe bestimmen. Tragen Sie die gemessene Schrittlänge in Zentimetern in das weiße Eingabefeld "cm" ein und klicken Sie "Ok".

Die AMS 100 Serie ist zweifelsohne der Modellathlet unter unseren vollgefederten Bikes. Racer, die das schnellste, steifste und leichteste Chassis suchen, um ihre Ziele zu erreichen, liegen hier goldrichtig. Denn es basiert auf unserer bewährten Viergelenk-Kinematik, die für ihre kompromisslose Effizienz bekannt ist. Die Modellbezeichnung "Race" ist jedoch pure Tiefstapelei: Mit potentem RockShox Fahrwerk aus Monarch RL Dämpfer und 120 mm Sektor RL Gabel, einer absenkbaren CUBE Sattelstütze sowie griffigen 2.35 Zoll breiten Reifen beansprucht dieser C:68 Carbon-Renner weit mehr als nur XC-typischen Vortrieb. Ausdauernder Marathon-Meister, komfortabler Alpencrosser oder knackiger Trail-Räuber? Du entscheidest!

Unsere Erfahrung im Bau von schnellen und leichten Crosscountry Fullies reicht nun schon über 15 Jahre zurück. Alles, was wir in dieser Zeit gelernt haben, fließt in diesen Rahmen ein. Aber wir verschließen uns auch nicht vor den Innovationen der Zukunft: Der Boost 148 Hinterbau und das konische Steuerrohr sind schließlich entscheidende Faktoren für eine Effizienz der Superlative und eine unglaubliche Lenkpräzision. Der superleichte, in aufwendiger Advanced Twin Mold Technologie gearbeitete C:68 Carbonrahmen zieht alle Register: Dieses Bike ist der schnellste Weg vom Start zum Ziel! Ein Dropper Post Upgrade ist ganz simpel, die interne Zugführung garantiert leichtgängiges Schalten auch auf der matschigsten Rennstrecke und die edle Optik wird durch die versteckten Drehpunkte nochmals hervorgehoben.

32916

Technische Daten

Modelljahr
2020
Laufradgröße
29 Zoll
Geschlecht
Herren
Gewicht
12,6 kg
Rahmen
C68 Monocoque Advanced Twin Mold Technology, ARG, ERC, FSP 4-Link, Boost 148, AXH
Gabel
RockShox Sektor RL Air, 15x110mm, Tapered, 120mm
Hinterbraufederung
RockShox Monarch RL, 165x38mm
Bremse
Shimano BR-MT520/MT500, Hydr. Disc Brake (180/180)
Lenker
Newmen Evolution 318.20, 760mm
Steuersatz
FSA Orbit I-t, Integrated, Top 1 1/8", Bottom 1 1/2"
Griffe
CUBE Race SL Grip 29.5mm, 1-Clamp
Vorbau
Newmen Evolution 318.4, 31.8mm
Schalthebel
Shimano SLX SL-M7100
Schaltwerk
Shimano XT RD-M8100-SGS, ShadowPlus, 12-Speed
Kette
Shimano CN-M7100
Zahnkränze
Shimano SLX CS-M7100, 10-51T
Kurbelsatz
Shimano FC-MT610, Boost, 30T, 175mm (170mm for 16" frame size)
Laufradsatz
Fulcrum Red 55, 28/28 Spokes, 15x110mm / 12x148mm, 622x23C, Tubeless Ready
Reifen
Schwalbe Nobby Nic, Addix Performance, Kevlar, 2.35
Sattel
Natural Fit Nuance Lite
Sattelstütze
CUBE Dropper Post, Handlebar Lever, Internal Cable Routing, 31.6mm, 425x130mm (403x120mm for smallest frame size)
Sattelklemme
CUBE Screwlock, 34.9mm

Besondere Bestellnummern

ean13
4054571257413

Empfehlungen